Frankreich 2015

Frankreich 2015
Pyrenäen Canigou-Massiv

Sonntag, 13. März 2016

Donnerstag, 5.9.2015 Orange

Ab nach Hause:

Von Sahorre nach Darmstadt sind das 1100km mit einer Reisezeit von mindestens 11 Stunden. Das haben wir 2014 auf uns genommen, aber diesmal ersparen wir uns diese Tortur.

Also unterbrechen wir die Rückreise für 2 Tage in Orange, der Partnerstadt von Rastatt, 


in unmittelbarer Nähe von Avignon, deren berühmte Brücke wir auch noch nicht gesehen haben.

Wir haben schon zu Hause ein kleines Hotel gebucht (Booking.com) und finden mit Hilfe von Google Maps ganz leicht den Weg dorthin:
Hôtel Saint Jean 2-Sterne-Hotel

"Das Hotel Saint Jean befindet sich im Herzen von Orange, nur 250 m vom römischen Amphitheater entfernt. In einem ehemaligen Poststation aus dem 17. Jahrhundert"


Orange ist eine typische südfranzösische Stadt mit Charakter: Viel Geschichte (Antikes Theater), ein lebendiges Zentrum, angenehmes Klima und ein schmuddeliger Randbezirk um den alten Stadtkern. Der Gegensatz zur Partnerstadt Rastatt ist offensichtlich: Rastatt ist sehr sauber und aufgeräumt, hat auch viel Geschichte (Barockschloss), ist aber im Zentrum meistens ausgestorben und deshalb langweilig. 









Wir bummeln am ´gleichen Tag noch durch die Stadt, besichtigen das Theater und den anliegenden Park, abends gehen wir Essen im Zentrum.







Orange ist sehr entspannend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen